23. Bundeskongress für Schulpsychologie

Motto "Heterogenität verbindet"

Mit dem Kongressmotto "Heterogenität verbindet" möchte der Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen - Sektion Schulpsychologie - dazu einladen, das Thema Heterogenität in der Schule aus verschiedenen Blickwinkeln zu betrachten, neue Ideen zu entwickeln und somit vor allem einen konstruktiven, lösungsorientierten Blick auf die pädagogischen und psychologischen Herausforderungen zu entwickeln, mit denen Schulen aktuell konfrontiert sind.

Veranstaltungsort:
Johann-Wolfgang-Goethe- Universität
Campus Westend
Theordor-W.-Andorno-Platz 6
60629 Frankfurt am Main

Veranstalter:
Berufsverband Deutscher Psychologinnen und Psychologen e.V. (BDP)
Am Köllnischen Park 2
10179 Berlin
Telefon: +49 30 2091666-00
E-Mail: info(at)bdp-verband.de

Ansprechpartner:
Herr Andreas Kluge  (Projektleitung)
Tel.: +49 3643 2468-135
Fax: +49 3643 2468-31
E-Mail: andreas.kluge(at)kukm.de

Internet:
http://www.bdp-schulpsychologie.de/aktuell/buko/2018/